Mustermietvertrag

Mustermietvertrag

Appartement Nr. 18
Vermieter : Ingrid und Herbert Terbeck Tel: 02306 53070
Bergkampstr. 44 Fax: 02306 755093
44534 Lünen

Mieter Name:
Straße, Haus-Nr.:
PLZ, Wohnort:
Telefon:
Der Vermieter vermietet dem obengenannten Mieter das Ferienappartement Nr. 18,
im Petten-Beachhaus in Petten, Holland.
Mietpreis pro Woche in Euro.
Mietbeginn: um 14.00 Uhr.
Mietende: um 10.00 Uhr.
Mietpreis gesamt in Euro.
Haustiere sind nicht gestattet.
Zahlungsbedingungen:
Anzahlung sofort bei Vertragsabschluß (40%) Euro.

Die Restzahlung ist spätestens 20 Tage vor Mietbeginn fällig.
Zu zahlen anTerbeck

Allgemeine Bedingungen:
Das Appartement wird von den Mietern fest angemietet. Treten die Mieter die Reise – gleich aus welchen Gründen- nicht an, so verfällt die Anzahlung zu Gunsten der Vermieter. Bei Reiserücktritt bis einen Monat vor Mietbeginn werden sich die Vermieter bemühen, die Wohnung an andere Interessenten zu vermieten. Gelingt dies, erstatten die Vermieter 60% der Anzahlung an den Mieter. Gelingt die Vermietung nicht während der Ferienzeit, ist der Mieter verpflichtet, den gesamten Mietzins ( auch die Restzahlung ) zu entrichten. Bei Reiserücktritt weniger als einen Monat vor Mietbeginn ( Eingang der Rücktrittserklärung beim Vermieter ) verfällt die Anzahlung. Die Vermieter bemühen sich um eine Vermietung. Im Falle der Vermietung wird die Restzahlung nicht gefordert. Im Falle der Nichtvermietung ist die Restzahlung vom Mieter zu erbringen.

Für die Reinigung der Wohnung wird ein Betrag von 40 Euro bei der Schlüsselübergabe erhoben.

Die Vermieter haften weder für Personenschäden, noch für das Eigentum des Mieters. Die Mieter verzichten insoweit auf etwaige Schadenersatzansprüche. Wurde der Gesamtbetrag nicht auf das Konto eingezahlt, wird das Appartement vom Verwalter nicht übergeben. Weitere Nebenabreden wurden nicht getroffen. Alle Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Sollte eine Bestimmung des Vertrages unwirksam sein, wird sie durch eine dem Willen der Parteien entsprechende Vereinbarung ersetzt. Der Vertrag im Übrigen wird hierdurch nicht unwirksam.
Der Vermieter reserviert dem mietwilligen Mieter das Appartement für 8 Tage ab Datum der Übersendung des Vertrages. Der Vertrag kommt zustande, wenn die unterschriebene Vertragskopie binnen 8 Tagen an den Vermieter zurückgesandt wird.

Mitzubringen sind: Bettwäsche, Handtücher, Geschirrtücher.

Lünen, den Terbeck Mieter